Aktuell stehen wir vor der größten Herausforderung der jüngsten Geschichte, die wir nur gemeinsam überstehen können. Jeder von uns kann durch sein Verhalten dazu beitragen, dass wir so schnell wie möglich aus der Krise herauskommen.

Auch die Vereine sind von der derzeitigen Situation in einem Maß betroffen, wie wir uns dies nie vorstellen konnten.

Die Landesregierung hat in der Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus u. a. die Zusammenkunft in Vereinen und die Ausrichtung von Veranstaltungen untersagt. Aktuell ruhen also nahezu alle Vereinstätigkeiten und man kann auch noch nicht abschließend beurteilen, wie lange uns die notwendigen Einschränkungen noch betreffen werden.

Unter normalen Umständen hätte am 16.05. unserem Konzert in der Georgskirche stattgefunden. Sicher wäre es für uns alle ein musikalischer Leckerbissen geworden, bei dem unsere Zuhörer und wir viel Spaß gehabt hätten. Nun fällt aber auch dieses Konzert der Corona-Pandemie zum Opfer und wir müssen das Konzert leider auf einen späteren Termin verschieben. Aufgeschoben ist bekanntlich aber nicht aufgehoben, wir finden auf jeden Fall einen Ersatztermin. Hierüber werden wir rechtzeitig informieren.